Sie sind hier: Gebete um, zu, zur
Zurück zu: Gebete
Weiter zu: Verlorene Zeit Stellvertretende Reue Gebet der vollkommenen Aufopferung Der Sünder, der reumütig das folgende Gebet sprich Während der Heiligen Messe Liebesakt Bannspruch des hl. Antonius Tagesgebete Namenspatron Gebet zur Todesstunde unseres Herrn Jesus Christus 9 Rosenkränze Todsünde Priester Privatexorzismus Kommunion
Allgemein: Wichtige Termine Impressum Haftungsausschluss Download Sitemap

Suchen nach:

Gebet gegen die Sünden des Fleisches

"Wißt ihr, daß ich unbekleidet vor den Augen aller
Menschen dastand, damit ihr die Begierden des
Fleisches besiegen und abtöten könnt, die zu den
Sünden der Unzucht und des Ehebruchs führen? Kinder,
mein Widersacher benutzt diese Sünde, um alle
Menschen für sich als Eigentum zu beanspruchen. Jeder
Sünder, der dieses Gebet beständig betet, wird wahre
Reue erlangen. Je mehr ihr es betet, desto mehr werden
viele zu mir zurückkehren und die Unzucht und den
Ehebruch aufgeben. Aber viele Menschen werden verlo-
ren gehen aufgrund der Sünden des Fleisches. Arbeitet
hart, um Seelen zu retten!"

Gebet

Heiliger und barmherziger Vater, Dein eingeborener
Sohn steht nackt vor den Augen aller Menschen, damit
die Deinen Dein heiliges Gesetz erkennen und Ehrfurcht
davor haben. Nimm an mein demütiges Gebet für all die
Menschen, die im Zustand der Unkeuschheit, der
Unzucht und des Ehebruchs leben, damit Du durch all
die Schmach und die Schande Deines eingeborenen
Sohnes deren Leben berühren mögest, damit sie Reue
erlangen und gerettet werden. Tropfe auf ihre Herzen, so
bitte ich, das kostbare Blut Deines Sohnes Jesus
Christus, damit sie gerettet werden. Durch seine
Schmach ermutige sie zur Reue. Amen.

Abbildung: Betet -

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 1167.

Gehe zu: Das Weihnachtsversprechen Jesu Gebet des hl. Pfarrers von Ars in schweren Anliege